Veranstaltungen Fanö - Events und Veranstaltungen in Fanö

Fanö Veranstaltungen
Veranstaltungen in Fanö
Quelle Bild: © fotolia.de

Hier findest du eine Auflistung der aktuellen Veranstaltungen in Fanö:
Da in Dänemark aber das ganz Jahr über sehr viel los ist, findest du hier nur eine kleine Auswahl der großen Veranstaltungen in Dänemark.







Winterjazz, 22. Januar - 7. Februar in ganz Dänemark
Zum 10. Mal präsentiert das Jazzfestival VinterJazz in über 40 dänischen Städten auf mehr als 200 Konzerten dänische und internationale Künstler unter dem Motto "Hot music for a cold season"
Tel. (+45) 3393 2013
http://www.vinterjazz.dk

Copenhagen Fashion Weekend, 10.-14. Februar, Kopenhagen
Parallel zur Internationalen Modemesse Copenhagen Fashion Week für die Modebranche bietet das Fashion Weekend die Möglichkeit, einen Einblick in die dänischen Modetrens der nächsten Saison zu erhalten.
Tel. (+45) 7020 3068
www.copenhagenfashionweekend.com

Opernfestival Aalborg, 4.-14. März in Aalborg
Die Limfjordmetropole Aalborg (ca. 150.000 Einwohner) wird einmal im Jahr zum Pilgerziel für Opernfans - hier findet das einzige Opernfestival Dänemarks statt. Dann wird die ganze Stadt zur Bühne: Die meisten Vorstellungen finden aufgrund der meist eher kühlen Märztemperaturen in Sälen wie dem Kongresscenter statt. Aber auch Kirchen und Cafés werden zur Opernbühne.
Europa Plads 4, 9000 Aalborg
Tel. (+45) 9935 5566
www.aalborgoperafestival.dk

CHP:PIX Kopenhagen Film Festival, 15.-25. April in Kopenhagen
CHP:PIX vereint das NatFilm-Festival und das Internationale Filmfestival Kopenhagen. Während des Filmfestivals werden über 170 dänische und internationale Filme von Newcomern und etablierten Regisseuren gezeigt.
www.copenhagenfilmfestival.com

1300 Jahr Ribe: Jubiläums-Wikingermarkt, 1.-9. Mai in Ribe
Die Wikinger kehren zurück. Der älteste Marktplatz Nordeuropas wird von Kaufleuten und Handwerkern bevölkert. Außerdem finden Wettbewerbe im Bogenschießen statt, Wikingertänz, Schafe scheren und vieles mehr .
Lustrupvej 4, 6760 Ribe
Tel. (+45) 7541 1611
www.ribevikingecenter.dk

Karneval in Aalborg, 21.-29. Mai in Aalborg
Alljährlich findet in Aalborg in Nordjütland der größte Karnevalsumzug Nordeuropas statt. Rund 100.000 Teilnehmer und Zuschauer zieht das bunte Spektakel regelmäßig in seinen Bann. Jedes Jahr steht die Parade unter einem anderen Motto, zu dem sich die Teilnehmer phantasievoll kostümieren.
Hasserisgade 10, 9000 Aalborg
Phone:: (+45) 9813 7211
www.karnevaliaalborg.dk

Karneval in Kopenhagen, 22.-24. Mai in Kopenhagen
Alljährlich zu Pfingsten ziehen Paraden zu lateinamerikanischen Rhythmen durch die dänische Hauptstadt. Auf verschiedenen Bühnen im Park spielen mehr als 80 Bands für 100.000 dänische "Narren". Auch für Kinder wird ein spaßiges Programm angebote, wie zum Beispiel ein Tanzworkshop mit internationalen Tanzlehrern.
www.copenhagencarnival.dk

Kopenhagen Marathon, 23. Mai in Kopenhagen
Der Marathon in Kopenhagen gehört zu den ältesten Stadtmarathons in Europa. Im vergangenen Jahr nahmen 8.300 Läufer teil. Die verkehrsfreie Route führt über je drei Runden à 14 km durch die Altstadt der dänischen Hauptstadt. Die erste und die dritte Runde sind dabei fast identisch. Sie führen vorbei an einigen der schönsten Orte und Sehenswürdigkeiten Kopenhagens.
Vester Voldgade 1, 1552 København V
Tel. (+45) 3526 6900
www.copenhagenmarathon.com

Riverboat Jazzfestival, 23. - 27. Juni in Silkeborg
Einmal im Jahr wird Silkeborg zum New Orleans Dänemarks und der Fluss Gundenå zum Mississippi. Beim Riverboat Jazzfestival sind rund 70 Bands aus Dänemark und ganz Europa in Silkeborg zu Gast und geben 150 Konzerte in der Stadt sowie auf dem Schiff bei einer Fahrt auf über die Seen des Seenhochlands bei Silkeborg.
Åhavevej 2a, 8600 Silkeborg
Phone:: (+45) 8680 1617
www.riverboat.dk

Tordenskjold-Tage, 25. - 27. Juni in Frederikshavn
Unter dem Titel "Todenskjold-Tage - wir schreiben das Jahr 1717" feiert Frederikshavn alljährlich den legendären Seehelden Peter Wessel Tordenskiold. Aus Dänemark, Norwegen und Schweden reisen Gruppen von Historiendarstellern an, um in der nordjütländischen Hafenstadt die Vergangenheit wieder aufleben zu lassen: mit Fechtturnieren, einem Theaterstück, das extra für das Event geschrieben wurde, einem 100 Meter langen Bankett sowie einer Modenschau, auf der rund 70 Models die neuesten Trends aus dem Jahre 1717 präsentieren. Drei Dreimaster aus Dänemark und Norwegen mit Kanonen und hölzernen Beibooten an Bord machen extra für die Veranstaltung in Frederikshavn fest. Im Gasthaus "Den krække Kælling" werden zu Musik aus dem 18. Jahrhundert authentische Gerichte aus den Jahren um 1717 serviert. Rund um den Hafen und den historischen Pulverturm von Frederikshavn können Besucher Geschichten aus der Zeit des Großen Nordischen Krieges (1709-20) hautnah erleben. Dabei verherrlichen die Tordenskjold-Tage den Krieg nicht, sondern vermitteln Vergangenheit lebendig.
Kragholmen 2, 9900 Frederikshavn
Tel. (+45) 9842 3266
www.tordenskiold.dk

Roskilde Festival, 1.- 4. Juli in Roskilde
Das Roskilde Festival ist weltbekannt für seine einmalige Mischung aus Vorhersehbarem und Unberechenbarem, alternativer Experimentierfreude und etablierter Qualität. Newcomern bietet die innovative Veranstaltung ebenso eine Bühne wie internationalen Stars. Neben großen und bekannten Namen stehen viele Überraschungen und junge Talente auf dem Programm. Dies macht den besonderen Reiz von Dänemarks größtem Musikfestival aus. Wer eine Karte für das Roskilde Festival kauft, sichert sich nicht nur ein unvergessliches Erlebnis, sondern unterstützt ganz nebenbei auch noch einen guten Zweck: Der Gewinn des Festivals kommt traditionell humanitären und kulturellen Projekten zugute. Außerdem berechtigt die Eintrittskarte zum kostenlosen Camping auf dem Festivalgelände. Roskilde liegt etwa 35 km oder eine halbe Zugstunde von Kopenhagen entfernt.
www.roskilde-festival.dk

Kulturhafen, 6.-8. August in Kopenhagen
Das Hafenfest "Kulturhafen" ist in kürzester Zeit zu einem festen Bestandteil des Kopenhagener Kulturjahres geworden. Beim Kulturhafen können Einheimische wie Gäste im gesamten Hafengebiet das kulturelle Leben der Stadt in all seinen Facetten erleben: Vier Tage lang präsentieren Vereine, Gruppen oder andere Kulturmacher der dänischen Hauptstadt Tanz, Musik, Theater, Kunst sowie Freizeit- und Sportaktivitäten. Alle Veranstaltungen sind kostenlos!
Islands Brygge 5, 2300 København S
Tel. (+45) 3366 3850
www.kulturhavn.dk

Europäisches Mittelalterfestival, 27. 28. August in Horsens
Ende August verwandelt sich das jütländische Horsens für zwei Tage in ein mittelalterliches Dorf. Mehr als 100.000 Teilnehmer und Besucher sind beim Europäischen Mittelalterfestival dabei - viele von ihnen als Musiker, Ritter, Pilger und Mönche in historischen Kostümen. Stände mit Handwerkern, Bauern und Händlern säumen die Straßen und versetzen Besucher mit historischen Waren und mittelalterlichen kulinarischen Spezialitäten in alte Zeiten zurück.
Søndergade 26, 8700 Horsens
Tel. (+45) 7560 2120
www.middelalderfestival.dk

Århus Festwoche, 27. August 5. September in Århus
Wenn Ende August, Anfang September in Aarhus eines der bedeutendsten Festivals Skandinaviens beginnt, steht eine Woche lang die ganze Stadt Kopf. Zahlreiche internationale Shows, Konzerte, Opern, Theaterstücke, Ballett, Musik- und Sportveranstaltungen begeistern Besucher jeden Alters. Einige Veranstaltungen sind kostenlos. Das Programm ist ab August erhältlich.
Park Allé 2, 8000 Århus C
Tel. (+45 8940 9191)
www.aarhusfestuge.dk

Copenhagen Cooking, 20.-29. August in Kopenhagen
Das Gourmetfestival bietet die einmalige Gelegenheit, erlesene Köstlichkeiten zu einem Bruchteil des üblichen Restaurantpreises zu kosten. Verwöhnen Sie Ihre Geschmackssinne mit außergewöhnlichen kulinarischen Erlebnissen. Im Fokus von Copenhagen Cooking steht die nordische Küche mit ihren traditionellen Arten der Zubereitung und hochwertigen lokalen Rohwaren. Das Gourmetfestival wurde 2005 zum ersten Mal veranstaltet - mit so überragendem Erfolg, dass Copenhagen Cooking sofort einen festen Platz im Eventkalender erhielt.
www.copenhagencooking.dk

Kulturnacht, Oktober in Kopenhagen, Odense, Aalborg und Aarhus - 15.10.2010
Viele dänische Städte veranstalten im Oktober eine Kulturnacht, bei denen kulturelle Institutionen bis spät in die Nacht ihre Tore für Besucher öffnen. In Kopenhagen hat man von 18 bis 24 Uhr die Qual der Wahl zwischen mehr als 700 Kulturangeboten an etwa 300 Veranstaltungsorten im gesamten Stadtgebiet. Im vergangenen Jahr nutzten rund 60.000 Kulturinteressierte die Gelegenheit zu außergewöhnlichen kulturellen Entdeckungstouren. Besonders spannend: Ein Blick hinter die Kulissen von Gebäuden und Institutionen, die normalerweise nicht für Besucher zugänglich sind. Wer dabei sein will, kauft den sogenannten Kulturpass. Dieser gilt nicht nur als Eintrittskarte zu sämtlichen Veranstaltungen, sondern auch als Ticket für den öffentlichen Nahverkehr im Großraum Kopenhagen.
Gammel Kongevej 1, 1610 København V
Tel. (+45) 3325 7400
www.kulturnatten.dk

Weihnachten in "Den Gamle By", November/Dezember in Århus
Das Freilichtmuseum "Den Gamle By" (dt. "Die alte Stadt") in Århus besteht aus 75 verschiedenen historischen Gebäuden. In der Weihnachtszeit sind die Gassen festlich geschmückt. Mehr als 30 Einzelausstellungen in elf Häusern bilden zusammen die traditionsreiche Weihnachtsausstellung der  Alten Stadt . An den Adventswochenenden lassen die Museumsmitarbeiter - stilecht gekleidet in historische Trachten - vergangene Zeiten wieder aufleben, wenn das Freilichtmuseum seine Tore zum Weihnachtsmarkt öffnet. Nostalgie und Weihnachtsstimmung lassen dann bestimmt nicht lange auf sich warten!
Viborgvej 2, 8000 Aarhus
Tel. (+45) 8612 3188
www.dengamleby.dk

Weihnachten im Tivoli, November/Dezember in Kopenhagen
Der traditionsreiche Kopenhagener Vergnügungspark Tivoli kombiniert die schönsten Weihnachtsgenüsse aus Vergangenheit und Gegenwart. Besucher können an unzähligen Weihnachtsständen mit einem großen Angebot an Geschenken und Leckereien bummeln, die Atmosphäre des Parks genießen oder in einem der vielen Restaurants einkehren. Etwa 20 Fahrgeschäfte sowie viele Spiel- und Schießbuden sind geöffnet. Im großen Zelt in der Mitte des Freizeitparks liegt das kleine Weihnachtsdorf "Nissekøbing" - in dem ein Winterwunderland leben rund 150 typisch dänische Nisser, die Weihnachtswichtel. Die mechanisch angetriebenen Nisser laufen Schlittschuh oder backen Plätzchen.
Vesterbrogade 3, 1630 København V
www.tivoli.dk

Fanö Dänemark Urlaub

Fanö Dänemark

Fanoe24.de ist Ihr virtueller Reiseführer für Fanö und seine Region.